Kindergottesdienst

 

 

In der Regel findet immer am 1. Sonntag im Monat in Liebfrauen/Ober-Ramstadt und St. Michael/Nieder-Ramstadt ein eigener Wortgottesdienst für Kinder statt. Zur Gabenbereitung kommen die Kinder dann in die Hl. Messe und feiern dort mit der Gemeinde weiter. Diese Kindergottesdienste werden durch einen Familiengottesdienst ergänzt, der normalerweise am 3. Sonntag im Monat stattfindet.

 

Der Wortgottesdienst wird von Ehrenamtlichen geleitet, die diese Gottesdienste auf kindgerechte Weise mit viel Engagement vorbereiten. Dabei werden sie vom Diakon unterstützt, der für jeden Wortgottesdienst eine Ideenvorlage zusammenstellt und auch Materialien bereit hält.

 

Diese Wortgottesdienste leben von der Mitarbeit der Ehrenamtlichen - daher sind wir immer auf der Suche nach Müttern, Vätern, aber auch Jugendliche, die sich in diesem wichtigen Bereich für Kinder engagieren möchten!

 

Die Termine werden immer für ein halbes Jahr vorausgeplant.

 

Übrigens: Auch Kindergottesdienst ist bei allem Spielerischen ganz und gar Gottesdienst.

Wir legen großen Wert darauf, dass die Kinder auf kindgerechte Weise an das jeweilige Sonntagsevangelium herangeführt werden - was manchmal eine große Herausforderung ist, da nicht jeder Bibeltext für Kinder leicht verständlich ist. Der Kindergottesdienst ist also die Parallele zum Wortgottesdienst der Hl. Messe.  

 
Daher ist es für uns auch sehr wichtig, dass die Kinder zur Gabenbereitung wieder in die Kirche gehen und dort an der der Eucharistiefeier teilnehmen. Der Kindergottesdienst "ersetzt" keine Hl. Messe, sondern ergänzt sie. Auf diese Weise wachsen die Kinder gewissermaßen in die Hl. Messe hinein.

 

 

Weitere Informationen bei Diakon Wagner (06154-575079)