Kinderfreizeit

 

 

Wer darf mit?

Die Kinderfreizeit steht allen Kindern zwischen 8 und 12 Jahren offen. Das sind allerdings keine starren Altersgrenzen: Total begeisterte Siebenjährige und immer noch begeisterte Dreizehnjährige werden nicht abgewiesen! 

Wie lange?

Die Kinderfreizeit dauert eine Woche. Abfahrt ist am Montagmorgen, Rückkehr dann am Samstag um die Mittagszeit.

Wie & wohin?

Für die Fahrt wird ein Reisebus gemietet, so dass wir normalerweise bis zu 40 Kinder mitnehmen können. Wir sind immer in einem Freizeitheim untergebracht und versorgen uns in der Regel selbst bzw. werden von einem Küchenteam auf's Beste versorgt!

Wer macht's?

Vorbereitet wird die Freizeit von einem Team. Die meisten Gruppenleiter haben schon mehrere Freizeiten mitgestaltet und sind somit sehr erfahren. Das Team beginnt schon sehr früh mit der Vorbereitung - spätestens im Herbst des Vorjahres werden die ersten Ideen gesammelt und das Programm vorbereitet. Dazu gehören neben vielen verschiedenen Spielen auch Basteln, Tagesausflüge, kleinere Wanderungen und der Besuch eines Schwimmbades.

Warum eigentlich?

Klar: Weil es Spaß macht und der Gemeinschaft gut tut! Aber nicht nur das: Unsere Freizeiten stehen immer unter einem religiösen Thema, zu dem wir nach Möglichkeit auch passende Bastelangebote, Ausflüge und Spiele suchen. Zu diesem Thema gibt es auch verschiedene Katechesen, die in lockerer und spielerischer Weise das Thema den Kindern nahe bringen. Der religiöse Bezug ist uns sehr wichtig, denn schließlich sind wir als Kirche unterwegs. Daher sind für uns Gottesdienste und regelmäßige Gebete feste Bestandteile unserer gemeinsamen Woche. Diese Einbettung der Freizeit in einen religiösen Rahmen verleiht ihr etwas ganz Besonderes! Für uns ist wichtig: Wir sind als Kirchengemeinde unterwegs - und das muss sich in der Freizeit zeigen!

Was kostet das?

Der Preis richtet sich nach den Kosten für die gesamte Freizeit. Sobald diese kalkulierbar sind, wird der Preis festgelegt und auf der Anmeldung vermerkt. Für Geschwisterkinder gibt es einen ermäßigten Preis. Aber auch hier muss sich zeigen, dass wir als Kirche unterwegs sind, daher gilt:

Die Teilnahme an einer Freizeit darf nicht an finanziellen Problemen scheitern! Sollten Sie von solchen Problemen betroffen sein, sprechen Sie mich bitte an: Ich werde dann mit Ihnen zusammen eine diskrete Lösung suchen.

 

 

Anregungen & Nachfragen zu dieser Seite bitte an Diakon Gerd Wagner, 06154-575079

horizontal rule

© Pfarrgruppe Darmstadt Ost,   Adam-Rückert-Str. 9  
64372 Ober-Ramstadt
   kostenlose counter
Mail an Webmaster